fbpx

Ein historischer Erfolg für die junge,
basisdemokratisch ausgerichtete Partei WiR2020!

Am 03. Juli fand bei strahlendem Sonnenschein unser Landesparteitag statt. 

Dieser war ein voller Erfolg und wir berichten mit Stolz und großer Freude.

Durch den spürbaren Willen zum guten Gelingen, mit großer Disziplin und diesem wunderbar guten Miteinander, dem WiR, wurden die eingebrachten Anträge beschlossen, bei Bedarf vorher noch gemeinsam verbessert und samt wichtiger Ergänzungen zur Satzung beschlossen.

Erstmalig wurde ein Parteiprogramm beschlossen, welches vorab unter Anwendung einer vollkommen neuartigen basisdemokratischen Methode erarbeitet wurde. Die Partei bekräftigt damit ihren Entwicklungsweg zur Basisdemokratie. Die Kurzbezeichnung der Partei wurde auf WiR2020 BW korrigiert.

Durch die große Bereitschaft der anwesenden Mitglieder wurde der Vorstand, in einer Neuwahl komplettiert. Er besteht aus dem dreiköpfigen Präsidium und nun insgesamt neun Beisitzern. 

Neben dem gemäß Satzung notwendigen Gremium, bestehend aus vier Rechnungsprüfern, haben WiR nun auch ein Landesschiedsgericht, das mit sechs Schiedsrichtern voll ausgestattet ist. 

Eine sehr wichtige Sache war als letzter TOP: Die erfolgreiche Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl. 

Mehr zum Vorstand, den Gremien, den Kandidaten für die Landesliste und zu Ansprechpartnern mit Kontaktdaten findet ihr hier auf dieser Webseite.