fbpx

Mit Euch in den Landtag von Baden-Württemberg

Annette Lenz
Anette Lenz, Jahrgang 1968, verheiratet, 2 Kinder, Diplomfinanzwirtin

Wahlkreis 68 (Wangen)

Anette Lenz

Mein Name ist Anette Lenz, ich bin 1968 in Wangen im Allgäu geboren und in Kißlegg aufgewachsen. Seit fast 25 Jahren bin ich verheiratet, habe einen tollen Ehemann, der mich stets unterstützt und zwei Jungs (derzeit noch Studenten) im Alter von 22 und 23 Jahren. Beruflich bin ich gelernte Diplomfinanzwirtin und zur Zeit Beamtin in Teilzeit beim Finanzamt. Die andere Zeit helfe ich meinem Mann bei der Führung eines mittelständischen Handwerksunternehmens im Bereich Elektromaschinenbau.

Mit Mitte 40 habe ich neben der Arbeit in unserem Betrieb noch den Bachelor im Studienfach „Soziale Arbeit“ abgelegt. Zu Beginn der Pandemie habe ich mich freiwillig an das Regierungspräsidium abordnen lassen, um Erstattungsanträge wegen Absonderung und Kinderbetreuung zu bearbeiten.

Mein Weg zu WIR2020

Zu Beginn des Lockdowns bin ich aus einem jahrelangen Tiefschlaf erweckt worden, der nur möglich ist, wenn man sich in einer Demokratie in Sicherheit wiegt. Tagelang danach habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ich nur schlecht träume und meinen Mann immer wieder gefragt, ob er mich nicht mal zwicken könne. Nachdem sich diese Hoffnung nicht erfüllte, habe ich dann dem Ministerpräsidenten unseres Landes, dessen Partei ich seit jeher gewählt habe, einen saftigen Brief geschrieben. Auf diesen Brief habe ich natürlich nur eine vorgefertigte Antwort bekommen, wie wahrscheinlich viele andere, die das selbe gedacht und gemacht haben. Die Schlussworte meines Briefes waren: „Sollte dieser Schwachsinn nicht sofort enden, werde ich niemals wieder die Grünen, noch eine andere im Landtag vertretene Partei wählen.“ Dann kam WIR2020 und ich dachte sofort: Dies wird meine Partei.

Meine Ziele für unser Land

Landtagskandidatin bin ich geworden, weil ich alles dafür tun will, was in meinen Händen liegt, dass unsere Partei mit ihrem tollen Programm, Erfolg hat. Außerdem arbeite ich, zusammen mit allen Mitgliedern unserer Partei dafür, dass sich Wertschätzung und Mitgefühl, Ehrlichkeit, aber auch Zielstrebigkeit im Umgang miteinander in der Politik durchsetzen. Es muss wieder eine Diskussionskultur in unserem Land und im Umgang miteinander geschaffen werden, beginnend an den Schulen. Es muss erlaubt sein, eine abweichende Meinung haben zu dürfen, ohne in eine Schublade gesteckt und diffamiert zu werden. Es darf nie wieder möglich sein, die Grundrechte der Menschen so auszuhebeln, wie das gerade geschieht. 

Wenn es uns gelingt, wertschätzend und liebevoll miteinander umzugehen, werden sich unsere Werte Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit, Transparenz und Liebe durchsetzen. Und ich bin fest davon überzeugt, dass uns dies gelingen wird.

Ich wohne jetzt in Ravensburg, habe mich aber dennoch für den Wahlkreis Wangen als Landtagskandidatin beworben, da ich in Kißlegg aufgewachsen bin und nach der Ausbildung in Wangen gewohnt habe, und das sehr gerne: In Wanga‘ bleibt m’r halt hanga‘.

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen.

Dalai Lama
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Annette Lenz
Anette Lenz, Jahrgang 1968, verheiratet, 2 Kinder, Diplomfinanzwirtin