fbpx

Mit Euch in den Landtag von Baden-Württemberg

Max Weber
Max Weber, Jahrgang 1996, ledig, Heilerziehungspfleger

Wahlkreis 22 (Schwäbisch Hall)

Max Weber

Mein Name ist Max Weber, ich bin ledig und 24 Jahre alt. 2017 habe ich meine Ausbildung in der Heilerziehungspflege abgeschlossen. Ich arbeite seitdem im Bereich der persönlichen Pflege und pädagogischen Betreuung von Menschen mit Assistenzbedarf auf teilstationären Gruppen. Mein Arbeitstag ist durch die Schaffung von Inklusion und Gleichberechtigung geprägt.

Mein Weg zu WIR2020

Politisch war ich lange Zeit desinteressiert. In den vergangenen Jahren waren die Wahlversprechen der bisherigen Parteien sehr ambitioniert, leider wurden die meisten Versprechen nicht eingehalten. Einige Gesetze klangen gut, jedoch war die Umsetzung suboptimal, beispielsweise beim Bundesteilhabegesetz. Hier zeigte sich gravierender Nachholbedarf. Es wurde über Menschen bestimmt, ohne diese Menschen miteinzubeziehen.

Während der bisherigen Coronakrise zeigte sich erneut die Unfähigkeit der Regierung. Es ging von einem Lockdown in den nächsten. Hilfsleistungen wurden verzögert oder gar nicht ausgezahlt. Es fand bislang keine nennenswerte Auswertung der Daten von Gesundheitsämtern statt.

Ebenfalls werden namhafte Experten auf dem Gebiet der Mikrobiologie, Infektiologie und Virologie, welche andere Ansätze verfolgen, völlig ignoriert. Wissenschaft strebt Erkenntnisgewinn an, dies kann ausschließlich durch Diskurs erreicht werden.

Durch Zufall wurde ich auf die Partei WiR2020 aufmerksam und stellte schnell fest, dass ich mich nicht zuletzt durch das ganzheitliche Menschenbild angesprochen fühlte.

Meine Ziele für unser Land

Als Kandidat für Schwäbisch Hall möchte ich mich für eine stärkere Gleichstellung zwischen Menschen als auch für mehr Teilhabe und Inklusion für Menschen mit Assistenzbedarf einsetzen. Pflegeberufe müssen stärker in den Fokus gerückt werden und die Berufe müssen attraktiver gestaltet werden. Ich vertrete die Ansicht, dass die Gesundheit eines jeden Menschen im Mittelpunkt stehen sollte und nicht die Gewinnmaximierung.

Max Weber
Max Weber, Jahrgang 1996, ledig, Heilerziehungspfleger