fbpx

Mit Euch in den Landtag von Baden-Württemberg

Sven Ackert
Sven Ackert, Jahrgang 1978, KFZ-Sachverständiger und Vater von 2 Kindern

Wahlkreis 14 (Bietigheim-Bissingen)

Sven Ackert

Mein Name ist Sven Ackert, ich bin verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Nach meiner Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker und der nebenberuflichen Weiterbildung zum KFZ-Technikermeister machte ich eine Fortbildung zum KFZ-Sachverständigen. Diesen Beruf übe ich seit nunmehr zwölf Jahren aus. Aktuell mache ich im Nebenberuf ein Studium zum technischen Betriebswirt. Außerdem engagiere ich mich als stellvertretender Elternbeiratsvorsitzender an der Schule meines Sohnes.

Mein Weg zu WIR2020

Politisch interessiert bin ich seit 2005. Seither beobachte ich Parteien, Wahlversprechen und Ergebnisse. Wenn man nicht nur wählen geht, sondern die Parteien danach weiter beobachtet, stellt man schnell fest, dass allzu oft genau das Gegenteil vom Versprochenen gemacht wird. Aus diesem Grund war keine der etablierten Parteien für mich wählbar. Nach Zweifeln an den Maßnahmen der COVID19-Pandemie traf ich mich ab Sommer 2020 regelmäßig mit Gleichgesinnten. Als klar war, dass sich mit WiR2020 eine neue Partei gründet, in der Werte wie demokratische Mitsprache, Respekt, Ehrlichkeit und Transparenz gelebt und nicht nur gepredigt werden, war für mich klar, dass ich mich in dieser Partei engagiere.

Meine Ziele für unser Land

Als Kandidat für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen und Vater von zwei Kindern möchte ich mich vor allem für eine zukunftsweisende Bildungspolitik einsetzen. In der Pflege müssen die Arbeitsbedingungen reformiert und die Berufe attraktiver gestaltet werden, um dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken.

Sven Ackert
Sven Ackert, Jahrgang 1978, KFZ-Sachverständiger und Vater von 2 Kindern