fbpx

Mit Euch in den Landtag von Baden-Württemberg

Sabine Reichert
Sabine Reichert, Jahrgang 1969, verheiratet, Dipl.-Chemikerin aus Deizisau

Wahlkreis 08 (Kirchheim)

Sabine Reichert

Mein Name ist Sabine Reichert. Ich wurde 1969 in Esslingen geboren und bin dem Landkreis stets treu geblieben. Nach dem Abitur habe ich Chemie an der Universität Stuttgart studiert und 2001 mit Diplom abgeschlossen. Seit 2002 arbeite ich in einem mittelständischen Unternehmen der Kosmetikindustrie, anfänglich als Produktentwicklerin, seit 2008 bin ich Leiterin der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagementbeauftragte und interne Auditorin.

Im Rahmen des Risikomanagement analysiere und bewerte ich Produktrisiken für Endverbraucher. Um die Produktkonformität und -sicherheit der Kosmetikprodukte zu gewährleisten, gehört das Auswerten von Gesetzestexten, Normen und Standards ebenfalls zu meinen Aufgaben. Es ist mir ein Anliegen mein Team, welches aus sehr unterschiedlichen Menschen verschiedener Herkunft besteht, respektvoll, motivierend und fair zu führen.

Ich lebe in Deizisau mit meinem Mann. Wir sind seit 30 Jahren liiert und teilen viele Interessen wie Wandern, Kochen und Essen, Kino, Fernsehserien, Theater, Konzerte, und wir genießen es, einfach nur mit Freunden zusammensitzen. Seit fast 25 Jahren mache ich Jazztanz im Turnverein und seit einigen Jahren Crossfit und Yoga. Der Lockdown hat mich außerdem zur begeisterten Hobby-Balkongärtnerin gemacht.

Mein Weg zu WIR2020

Ich bin ich ein sehr strukturierter Mensch, der Fakten, evidenzbasierte Wissenschaft und Klarheit liebt. Schon zu Beginn des ersten Lockdowns habe ich mich im Selbststudium mit Statistiken beschäftigt und mich auf die Suche nach alternativen Meinungen begeben. Dabei ist mir bewusst geworden, dass aus dem Zusammentreffen kritisch denkender Menschen eine Bewegung heranwächst, deren Schwung politische und gesellschaftliche Veränderungen bewirken wird.

Für mich führt der Weg, an diesen Veränderungen aktiv mitzuwirken, über ein politisches Engagement. Durch parlamentarische Arbeit möchte ich die Rahmenbedingungen für ein neues Miteinander schaffen. Bei WiR2020 habe ich Menschen kennen gelernt, die das in sich tragen, was ich in unserer Gesellschaft vermisse. WiR2020 seht für mich im Wesentlichen für Menschlichkeit, Selbstbestimmung und soziale Wärme für alle.

Meine Ziele für unser Land

Für mich stellen Gerechtigkeit und Fairness die wichtigsten Werte dar, die ich in der momentanen politischen Situation für viele Menschen nicht als gegeben ansehe. Um tragbare Lösungen für schwierige Situationen zu entwickeln, ist es wesentlich, vorurteilsfrei, empathisch und aufgeschlossen zu bleiben, sich alle Seiten anzuhören und Fakten zu analysieren. Die Aufarbeitung der politischen Lage sowie eine Neubewertung der Maßnahmen sind für mich zentrale Forderungen.

Aus meinem Interesse an Naturwissenschaften hat sich ein Wissendrang in Richtung Komplementärmedizin ergeben, durch deren sanfte Methoden sich nachhaltige Heilungschancen für Menschen und Tiere ergeben. Diese Erkenntnisse auf eine wissenschaftlich anerkannte Basis zu bringen ist mir ein persönliches Anliegen. Des Weiteren sind mir die Menschenrechte für alle Menschen dieser Erde und artgerechte Tierhaltung eine Herzensangelegenheit.

Ich liebe Herausforderungen und möchte mich mit meinen Erfahrungen und Kompetenzen in die Landespolitik einbringen, in dem ich mich ambitioniert und zielorientiert für die Gemeinschaft, Menschlichkeit und Nachhaltigkeit einsetzte. Dabei ist mir Transparenz, ein offener Diskurs und faire Kommunikation auf Augenhöhe wichtig, um bestmögliche Ergebnisse für alle Menschen zu erzielen, insbesondere für Benachteiligte, die keine Lobby besitzen.

„Wer immer nur das tut, was er bisher getan hat, erhält auch nur, was er bisher erhalten hat.“

Henry Ford
Sabine Reichert
Sabine Reichert, Jahrgang 1969, verheiratet, Dipl.-Chemikerin aus Deizisau