fbpx

Mit Euch in den Landtag von Baden-Württemberg

Hans-Peter Fuger
Hans-Peter Fuger, Jahrgang 1955, verheiratet, 1 Kind, Diplom-Verwaltungswirt und jetzt Rentner

Wahlkreis 05 (Böblingen)

Hans-Peter Fuger

Mein Name ist Hans-Peter Fuger, geboren in Walldürn (Baden) und aufgewachsen und zur Schule gegangen in Stuttgart. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter, bin inzwischen Großvater und lebe in Leonberg-Höfingen. Bereits mit 16 Jahren habe ich meine Ausbildung zum gehobenen Verwaltungsdienst in Baden-Württemberg begonnen und mit dem Dipl.Verw.Wirt (FH) abgeschlossen. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit erhielt ich Einblick in den Medienbereich und dort vor allem in den Bereich des privaten Rundfunks.

In meiner Freizeit bin ich vor allem im Laufsport sehr aktiv. Meine großen Leidenschaften sind Wettkämpfe wie Halbmarathon und Marathon. Bis Ende Februar 2020 habe ich auch noch regelmäßig daran teilnehmen können, bis alle sportlichen Wettkämpfe mit Beginn des ersten Lockdowns untersagt wurden.

Mein Herz schlägt für den Breitensport, und es ist mir ein großes Anliegen, dass dies wieder uneingeschränkt möglich gemacht wird, zumal (Gruppen-)Sport ganz entscheidend zu physischer und psychischer Gesundheit beiträgt. 

Mein Weg zu WIR2020

Ich war 45 Jahre im öffentlichen Dienst, habe einen Eid auf das Grundgesetz geleistet und bin nach wie vor von unserer Demokratie überzeugt. Aber was seit März 2020 passiert ist, hat mein Bild über unser Land, unser Grundgesetz, unsere Demokratie mehr als nur komplett über den Haufen geworfen und zu einer nie für möglich gehaltenen Enttäuschung geführt.

Bereits seit März 2020 verfolge ich die Pressemeldungen und recherchiere selbst in allen verfügbaren Quellen zum Thema Pandemie. Damit begannen die Zweifel, die sich zunehmend verstärkten. Insbesondere das Thema der Grundrechte und was aus ihnen wurde, besorgt mich sehr.

Was noch Ende März 2020 ein völlig normales Verhalten war, wird zunehmend kriminalisiert. Alles unter dem Deckmantel der Gesundheitsvorsorge. Wollen wir in Zukunft so leben? Mit dieser Frage und meinem klaren „Nein“ als Antwort war meine Entscheidung zum Eintritt in die Partei WiR2020 gefallen.

Meine Ziele für unser Land

Im Falle einer Wahl sehe ich mich als Initiator und Mittler für eine menschen- und bürgerfreundliche Politik für das Land und für Euch alle. Denn wir alle sind aufgerufen, die Grundrechte und die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen herzustellen und eine bürgerfreundliche und auf Elementen direkt-demokratischer Entscheidungsprozesse aufbauende Politik anzustreben.

Demokratie stärken durch Wiederherstellung einer funktionierenden Gewaltenteilung, Schulbildung fürs Leben, Naturschutz, „gesunde“ Gesundheitspolitik, die sich am Menschen orientiert und nicht an Rentabilitäten, Selbstverantwortung und selbstbestimmtes Leben für alle und insbesondere für die älteren und schwächeren Menschen in der Mitte unserer Gesellschaft sind weitere Themen auf meiner Agenda.

Da ich über viele Jahre im Bereich der Medien gearbeitet habe, ist es weiterhin ein großes Anliegen von mir, eine neutrale, unabhängige, investigative und nicht auf Hofberichterstattung basierende Medienlandschaft zu gewährleisten.

Hans-Peter Fuger
Hans-Peter Fuger, Jahrgang 1955, verheiratet, 1 Kind, Diplom-Verwaltungswirt und jetzt Rentner